19. Eschdorfer Bergrennen „European Hill Race" am 9./10. Juni

01.06.2007: 19. Eschdorfer Bergrennen „European Hill Race" am 9./10. Juni

Hochklassiges Formel-, Sport- und Tourenwagenfeld von internationalem Format

Seit den Glanzjahren des einstigen Düdelinger Bergrennens Mitte der 1980er Jahre wurde den Fans des Bergrennsports kein derart erstklassiges Teilnehmerfeld mehr geboten, wie sich nun für das am 9./10. Juni angesagte „European Hill Race" ankündigt.

Obschon sich die veranstaltende „Union des Pilotes" seit jeher um attraktive Starterfelder bemühte, konnte sie nie zuvor eine derart geballte Ladung internationaler Spitzenfahrer mit zudem äußerst spektakulärem Fahrzeug-material nach Eschdorf locken.

Wenige Tage vor dem offiziellen Anmeldeschluss liegen bereits rund 100 Nennungen vor, was nicht zuletzt darauf zurückzuführen ist, dass die deutschen Bergspezialisten in Eschdorf dieses Jahr u. a. um Punkte zum AVD-Sportwagen-Bergcup, zum KW-Bergcup (Gruppe H, E1/Freestyle) sowie zum deutschen Classic Bergcup kämpfen werden.

Zudem genießt das Eschdorfer Bergrennen aber auch durch seine einzigartige Atmosphäre und die ausgezeichnete, sehr breite Strecke mit erstklassigem Belag weit über unsere Landesgrenzen hinaus hohes Ansehen bei Fahrern und Zuschauern.

Bereits jetzt konnte sich der Veranstalter die Zusagen von 8 F3000-Fahrern sichern, mit Eschdorf-Streckenrekordinhaber Lionel Regal, dem französischen Bergmeister 2005 und 2006, im neuen Reynard-Mugen Honda 01L, Lorentzweiler-Gesamtsieger Fabien Frantz (F, Reynard-Cosworth 93D), dem Sieger des „Cups der Schweizer Berge 2005" Eric Berguerand (CH, Lola-Cosworth T96/50), dem mehrfachen ungarischen und dreifachen österreichischen Bergmeister Laszlo Szasz, Sieger der FIA-Europa-Berg-Trophäe 2002, im Reynard-Zytek 01L, dem französischen Nachwuchstalent Alban Thomas (Lola-Judd B99/50), dem neunfachen belgischen Bergmeister Jean Schmits (Ralt-Cosworth Rt23), und natürlich dem Luxemburger ex-Meister Guy Demuth (Lola-Zytek B02/50).

Auch der Reynard-Cosworth 93D des Hauser-Teams „Racing Experience" wird am Start sein, wobei bislang jedoch noch nicht feststeht, wer als Fahrer fungieren wird.

Neben dieser Meute an rund 450 PS starken 3-Liter-Formelwagen sticht in Eschdorf aber ganz besonders das rund 20 Fahrzeuge zählende Feld der zweisitzigen Sportprototypen hervor, wovon rund ein Dutzend mit ca. 390 PS starken BMW-3 Liter-Motoren ausgerüstet sind.

Neben Jörg Weidinger (D), Tourenwagen-Europabergmeister 2005 und 2006, bringen hier der derzeit Dritte der französischen Bergmeisterschaft Cyrille Frantz, der dreifache deutsche Vize-Bergmeister Uwe Lang, der französische „U25"-Bergmeister 2004 Frank Cannata, Eschdorf-Sportwagen-Rekordhalter Jacques Marchal (B), Bernd Simon (D) sowie der Luxemburger Nic Brebsom allesamt einen Osella-BMW PA20S an den Start, derweil die Schweizer Marcel Steiner und Urs Müller auf einen Martini-BMW Mk77 bzw. einen Argo-Alfa Romeo vertrauen.

Doch auch die Tourenwagen- und Gran-Turismo-Fans kommen in Eschdorf auf ihre Kosten, mit u.a. dem Schweizer Publikumsliebling Bruno Ianniello im ca. 600 PS starken Lancia Delta S4, dem Österreicher Herbert Stolz (Porsche 935 Bi-Turbo 4x4 mit rund 650 PS), dem siebenfachen deutschen Bergmeister Norbert Brenner im ex-DTM-Opel Astra V8 (rund 400 PS), dem Franzosen Jean-Pierre Prevot (Porsche RSR im 935er Look), den BMW M3 des Franzosen Nicolas Werver und des deutschen EM-Fahrers Rainer Krug, sowie den zahlreichen aufgemotzten Opel Kadett, VW Polo, Golf und Scirocco, BMW 2002 und 320, Renault Clio, Megane und R8 Gordini, Ford Escort, usw. aus dem deutschen KW-Bergcup.  

 

- Patrick WEBER -

Photos erscheinen auf automobilsport.com unter PHOTOS - LUX CHAMPIONSHIP

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/eschdorf-bergrennen-european-hill-race-eschdorfer-formel-sport-tourenwagen-veranstalter-lionel-regal-bruno-ianielllo-steiner-marchal-photos---23298.html

01.06.2007 / MaP

More News

Bergrennen Wolsfeld (27./28. Mai)- 176 Starter, davon 29 Luxemburger
21.05.2007
3. Lauf Luxbg. Bergmeisterschaft, zugleich deutsche Berg-MS, KW-Bergcup ...  Nie zuvor nahmen derart viele Luxemburger Fahrer an einem ausländischen Bergrennen teil wie am kommenden Pfingstmontag in Wolsfeld. Doch wen wundert’s, liegt der kleine Ort doch nur einen Katzensprung von Luxemburg, genau gesagt Echternach (Richtung Bitburg) entfernt. Zudem e more >>
45. Wolsfelder AvD/EMSC Bergrennen - Definitive Nennungsliste mit  175 Startern
17.05.2007
1 Nerancic Peter Schieren ACL 1 Rover Mini Cooper2 Gonzalves Rui Wiltz ACL 1 Honda Civic VTEC3 Stellberg Thomas Reichshof ACL 1 Opel Corsa 16V4 Heindrichs Werner Burg-Reuland ACL 1 Opel Veytal Corsa 8V5 Uhres Christian Luxemburg ACL 1 Opel Corsa Gsi6 Pisano Egidio Herrenberg ACL 1 Spiess Golf 16V 6 Starter more >>
45. Wolsfelder AvD/EMSC Bergrennen- Pfingstwochende mit 175 Startern
16.05.2007
Traditionell veranstaltet der Eifel Motor Sport Club am Pfingstwochenende das Wolsfelder Bergrennen, welches auf der Landstraße zwischen Wolsfeld und dem Wolsfelder-Berg ausgetragen wird. Die Veranstaltung hat ihren festen Platz in den Herzen der Wolsfelder Bürger. Wenn an Pfingsten die Motoren heulen und der Benzingeruch in der Luft liegt, ist der kleine Eifelort kaum wi more >>
Bergrennen Wolsfeld: Dringend Nennung abgeben!
09.05.2007
Da beim Veranstalter des Bergrennens Wolsfeld am Pfingstwochenende, dem 3. Lauf zur Luxemburger Berg-Meisterschaft, bereits weit über 100 Nennungen eingegangen sind, die Teilnehmerzahl jedoch laut Reglement auf 150 limitiert ist, gilt es DRINGEND seine Nennung abzugeben, falls man noch berücksichtigt werden will. Schon über 20 Luxemburger sind angemeldet. Nähere Infos, Au more >>
Regal unantastbar in Abreschviller
01.05.2007
37. Bergrennen Abreschviller (28./29. April)3. Lauf frz. Berg-MS, 2. Lauf Lux. Berg-MS  Während in unmittelbarer Nähe am Sonntag gleich mehrfach Gewitter grollten, blieb Abreschviller bis kurz vor Rennende vom Regen verschont, sodass die Teilnehmer optimale Bedingungen more >>
37ème Course de Côte d'Abreschviller - 3 Montée résultats cumul
29.04.2007
Classement ES 5- 28/04/2007 - 29/04/2007 3eme MONTEE DE COURSE 129 Classés 1 REGAL Lionel Reynard 1 KL DE 6 00:00:49:101 0.000km/h 2 PETIT Sebastien Reynard 95 D DE 6 00:00:49:576 0:00:475 0:00:475 3 FRANTZ Fabien Reynard 92 D DE 6 00:00:50:301 0:01:200 0:00:725 4 BERGUERAND Eric Lola T 96 DE 6 00:00:50:401 0:01:300 0:0 more >>
37ème Course de Côte d'Abreschviller - 2eme montée resultats
29.04.2007
Classement ES 4 - 28/04/2007 - 29/04/2007 2eme MONTEE DE COURSE 129 Classés   1 REGAL Lionel Reynard 1 KL DE 6 00:00:49:101 0.000km/h 2 PETIT Sebastien Reynard 95 D DE 6 00:00:49:576 0:00:475 0:00:475 3 FRANTZ Fabien Reynard 92 D DE 6 00:00:50:301 0:01:200 0:00:725 4 BERGUERAND Eric Lola T 96 DE 6 00:00:5 more >>
37ème Course de Côte d'Abreschviller- Montée 1 Résultats
29.04.2007
28/04/2007 - 29/04/2007 Classement ES 31ere MONTEE DE COURSE 125 Classés 1 REGAL Lionel Reynard 1 KL DE 6 00:00:49:101 0.000km/h 2 PETIT Sebastien Reynard 95 D DE 6 00:00:49:651 0:00:550 0:00:550 3 BERGUERAND Eric Lola T 96 DE 6 00:00:50:572 0:01:471 0:00:921 4 FRANTZ Fabien Reynard 92 D DE 6 00:00:50:617 0:0 more >>
37ème Course de Côte d'Abreschviller - Essai 2 classement
28.04.2007
28/04/2007 - 29/04/2007 Classement ES 22eme MONTEE D'ESSAI 131 Classés 1 REGAL Lionel Reynard 1 KL DE 6 00:00:50:282 0.000km/h 2 PETIT Sebastien Reynard 95 D DE 6 00:00:51:188 0:00:906 0:00:906 3 FRANTZ Fabien Reynard 92 D DE 6 00:00:51:321 0:01:039 0:00:133 4 BERGUERAND Eric Lola T 96 DE 6 00:00:51:793 0:01 more >>
37ème Course de Côte d'Abreschviller - Classement ES1
28.04.2007
28/04/2007 - 29/04/2007 Classement ES 1 1ere MONTEE D'ESSAI129 Classés   1 REGAL Lionel Reynard 1 KL DE 6 00:00:51:111 0.000km/h 2 FRANTZ Fabien Reynard 92 D DE 6 00:00:51:321 0:00:210 0:00:210 3 PETIT Sebastien Reynard 95 D DE 6 00:00:51:825 0:00:714 0:00:504 4 BERGUERAND Eric Lola T 96 DE 6 more >>
Sieg und Rekord für Fabien Frantz, tolles Comeback von Hauser
09.04.2007
Bei herrlichem Frühlingswetter und vor imposanter Publikumskulisse hielt die 40. Jubiläumsausgabe des Lorentzweiler Bergrennens alle Erwartungen, wobei besonders der Kampf um die ersten Gesamträn more >>
COURSE DE COTE LORENTZWEILER - Engagés - Teilnehmer
03.04.2007
LUNDI DE PAQUES 2007 - OSTERSONNTAG Groupe Historique 88 MATHIAS Albert MATHIAS Albert L Volvo PV 544 1962 TC-F 1800   Division 1 (groupe N/LN) jusqu’à 2000 ccm 86 CORBEIL Emilien CORBEIL Emilien F Peugeot 106 Rallye LN 129485 BASTIN Steve BASTIN Steve L Opel Corsa GSi N 159884 UNION DES PILOTES PIER Alain more >>
COURSE DE COTE A LORENTZWEILER
03.04.2007
Le lundi de Pâques 9 avril aura lieu la 40e (!) édition de la course de côte de Lorentzweiler. A ce propos, veuillez noter que les résultats de toutes les courses depuis 1966 sont en ligne sur le site du club (www.etl.lu, rubrique «Lorentzweiler »). On peut y dénicher quelques faits intéressants ; saviez-vous par exemple qu’une Ferrari Formule 1 y était déjà au départ ? more >>
40. Lorentzweiler Bergrennen am Ostermontag
03.04.2007
Tolles Jubiläumsstarterfeld mit vielen Favoriten...und dem Comeback von Christian Hauser  Rund 80 Nennungen sind zum Luxemburger Saisonauftakt am Ostermontag in Lorentzweiler eingegangen, wo ab 14 Uhr drei Rennläufe angesagt sind, wobei die beste Laufzeit gewertet wird. Gleich 5 F3000 stellen sich dem Starter. Während Vorjahressieger Guy Demuth more >>
Bergrennen Lorentzweiler - Ostermontag - Satellitenbilder
02.04.2007
Ab Mittwoch morgen finden Sie hier die offizielle Starterliste. Vorab Paddock und Strecke auf Satellitenbilder, uebermittel von Dean Gregorius  Photos vom Bergrennen erhaeltlich nach dem Bergrennen auf automobilsport.com dies auch als Photo auf LEINWAND von unserem Partner myooge.de BEISPIEL:  more >>
Championnat Luxembourg des Courses de côte 2007
27.12.2006
09.04 Course de côte Lorentzweiler (L) CC 29.04 Abreschviller (F) CC 28.05 Wolsfelder Bergrennen CC 9-10.06 Hill Climb Days, Eschdorf CC 16-17.06 Bergrennen Trier CC 15.07 Homburger Bergrennen CC 29.08 Course de côte Grancourt (B) CC 02.09 Course de côte Turckheim (F) CC   - ACL - more >>
Championnat Courses de Côte 2006 (Endergebnis der 7 besten Ergebnisse, ohne Gewähr) ACL PUNKTESTAND
04.09.2006
1.Léon Linden 68(28+40)+67(27+40)+68(28+40)+52(16+36)+66(26+40)+68(28+40)+68(28+40)+69(29+40)(=526-52)=474 2.Frank Maas 65(29+36)+65(29+36)+65(29+36)+70(30+40)+65(29+36)+65(29+36)+70(30+40)+70(30+40)(=535-65)=470 3.Guy Demuth 70(30+40)+70(30+40)+70(30+40)+53(17+36)+70(30+40)+70(30+40)+65(29+36)+NP=468 4.Bob Kellen 50(18+32)+54(18+36)+53(21+ more >>
50ème Course de Côte de Turckheim - 3 Epis- CLASSEMENT GENERAL FINAL DEFINITIF
03.09.2006
Championnat de France de la MontagneChampionnat de Luxembourg des Courses de CôteDate: 03.09.2006Heure: 18:40:00Longueur: 5,950 km 1 1 M REGAL Lionel DE/5 1 1 Reynard 95D 2m30,439s 2m31,463s 2m31,340s 142,38 2 5 M PETIT Sébastien DE/5 2 2 Reynard 95D 2m33,584s 2m33,388s 2m32,929s 140,06 0m02,490s 3 48 BORMOLINI Fausto (I) DE/ more >>
50ème Course de Côte de Turckheim - 3e montée RESULTATS
03.09.2006
Championnat de Luxembourg des Courses de CôtesChampionnat de France de la MontagneDate: 03.09.2006Classement 3ème Montée de Course Heure: 18:08:00Longueur: 5,950 km   1 1 M REGAL Lionel DE/5 1 1 Reynard 95D 2m31,340s 141,54 2 5 M PETIT Sébastien DE/5 2 2 Reynard 95D 2m32,929s 140,06 0m01,589s 0m01,589s 3 14 M more >>
50ème Course de Côte de Turckheim - 2e montée RESULTATS
03.09.2006
Championnat de France de la MontagneChampionnat de Luxembourg des Courses de CôtesDate: 03.09.2006Classement 2ème Montée de Course Heure: 14:01:00Longueur: 5,950 km   1 1 REGAL Lionel DE/5 1 1 Reynard 95D 2m31,463s 141,42 M 2 5 PETIT Sébastien DE/5 2 2 Reynard 95D 2m33,388s 139,65 0m01,925s 0m01,925s M 3 14 FRANTZ more >>
50ème Course de Côte de Turckheim - 3 Epis -classement première montée
03.09.2006
Championnat de Luxembourg des Courses de côtesChampionnat de France de la MontagneDate: 03.09.2006Classement 1ère Montée de Course Heure: 09:30:00   1 1 REGAL Lionel DE/5 1 1 Reynard 95D 2m30,439s 142,38 M 2 5 PETIT Sébastien DE/5 2 2 Reynard 95D 2m33,584s 139,47 0m03,145s 0m03,145s M 3 48 BORMOLINI Fausto (I) DE/5 3 more >>
50ème Course de Côte de Turckheim - 3 Epis - Classement scratch des essais
02.09.2006
Championnat de France de la MontagneChampionnat du Luxembourg de la MontagneLongueur: 5,950 km Date: 02.09.2006 1 1 M REGAL Lionel DE/5 1 1 Reynard 95D 2m35,231s 2m32,196s 140,74 2 5 M PETIT Sébastien DE/5 2 2 Reynard 95D 2m38,269s 2m37,376s 136,11 0m05,180s + 0m05,180s 3 48 BORMOLINI Fausto (I) DE/5 3 3 Lola Cosworth F3000 2m39,685s 2m3 more >>
Dreikampf um die Luxemburger Berg-Krone - Bergrennen Turckheim
28.08.2006
50. Bergrennen Turckheim (F), 2./3. September 2006 8. und letzter Lauf Luxbg. Bergmeisterschaft 2006   Zum 50. Jubiläum des legendären Bergrennens Turckheim-Trois Epis (bei Colmar) hat sich der veranstaltende ASACAR darum bemüht, ein erstklassiges Teilnehmerfeld zu verpflichten. In dem mehr als 200 Fahrzeuge starken Teilnehmerfeld, zu dem sich noch übe more >>
Course de côte Grandcourt - Classement général
01.08.2006
Championnat de Belgique*du Luxembourg*Coupe de la Montagne 1 1 Ardennes SCHMITS Jean B 697697 Ralt F3000 DE 17 Ardennes 1:24.53 . 161.84 2 4 FRANTZ FRANTZ Fabien F 7249 REYNARD DE 17 ASA SEQUANIE 1:24.93 00.40 161.07 3 2 MAAS MAAS Frank L 703 Reynard F3000 DE 17 * 1:25.97 01.44 159.13 4 62 Bayard MARCHAL Jasques B 700 more >>
Course de côte GRANDCOURT - Classement par groupe
01.08.2006
Championnat de Belgique*du Luxembourg*Coupe de la Montagne   Classement du Groupe NBN, Classe 1 1 78 BASTIN Steve 1179 Opel Corsa NBN 1 * 2:14.89 .   Classement du Groupe NBN, Classe 2 1 96 GREGORIUS Jac 1126 Clio Ragnot NBN 2 TETELBIERG 1:53.55 . 2 93 WILTGEN Joell 1150 Honda Civic more >>
Course de Cote de Marchin - Classement général- DEMUTH Guy devant Jean Schmits et Frank Maas
17.07.2006
Championnat de Belgique * Championnat du Luxembourg * Coupe de la Montagne 1 3 Tetelbierg DEMUTH Guy L 732 Lola F3000 DE 17 Tetelbierg 1:41.11 . 128.18 2 1 Ardennes SCHMITS Jean B 697697 Ralt F3000 DE 17 Ardennes 1:41.14 00.03 128.14 3 2 MAAS MAAS Frank L 703 Rey more >>
Course de Côte de Marchin 16 juillet - liste des engagés (provisoire)
11.07.2006
Championnat de Belgique Championnat Luxembourg Courses de Côtes   1 SCHMITS Jean 017321 Ardennes B 697697 Ralt F3000 DE 17 Ardennes 2 MAAS Frank 703 MAAS L 703 Reynard F3000 DE 17 * 3 DEMUTH Guy 1085 Tetelbierg L 732 Lola F3000 DE 17 Tetelbierg 18 SAINTMARD Gille 698876 Marchin A.C. B 657620 Dallara 393 DE 16 more >>
35. Int. Trierer ADAC-RTT-Bergrennen- Rennergebnis - Gesamt Super Platz 10 für Frank Maas
11.06.2006
09. - 11. Juni 2006Großer Automobil-Bergpreis von DeutschlandEuropa-Bergmeisterschaft / Championat d´Europe de la MontagneDeutsche und Luxemburger Bergmeisterschaft 1 3 NAPIONE Renzo Tschager Motorsport I 01:36.602 01:36.774 01:36.343 04:49.719 Reynard F3000 2 1 REGOSA Giulio Tschager Motorsport I 01:36.871 01:36.494 01:37.117 04:50.482 L more >>
35. Trierer RTT/ADAC Bergrennen - Trainingsläufe
11.06.2006
Starterzahl: 87    8 ROASIO Maurizio I E2 43 Lola F3000 01:52.011 * 01:46.242 1 REGOSA Giulio I E2 43 Lola Sc Ateneo 01:44.841 01:42.145 01:41.297 2 SZASZ Laszlo H E2 43 Reynard F3000 01:43.121 * 01:40.737 3 NAPIONE Renzo I E2 43 Reynard F3000 01:39.918 01:37.809 01:36.503 4 BORMOLINI Fausto I E2 43 Lola F3000 01:44.18 more >>
EM-Bergrennen Trier, 10./11. Juni 2006, Demuth und Maas gegen die EM-Elite
06.06.2006
4. Lauf Luxemburger Bergmeisterschaft  Zwischen Fell und Thomm findet am kommenden Wochenende das tradi-tionelle Trierer EM-Bergrennen statt, zugleich nach den Bergrennen von Lorentzweiler, Eschdorf und Nommern der erste von insgesamt 5 Auslandsläufen zur Luxemburger Bergmeisterschaft more >>
Nommern - "Glück im Unglück" pour Nicolas Rossy diraient les outre-Moselles
23.05.2006
En effet, après une journée d'essais le samedi complétement sous la flotte, Nicolas Rossy prenait tous les risques lors de la 1ère manche de course dimanche matin. Pari malheureus more >>
BERGRENNEN NOMMERN - Top15 Scratch
22.05.2006
Scratch (leider noch nicht vollständig online - wird nachgeliefert / pas encore en ligne intégralement - suivra dans les meilleurs délais) Aber hier ein Auszug mit den Top 15 des luxemburgischen Rennens / Mais voici un extrait avec les top 15 de la course luxembourgeoise: 1. Jean Schmits (B) Ralt-Cosworth Rt 23 1'12''45 2. Herbert Stenger (D) Stenger-BMW C more >>
BERGRENNEN NOMMERN - Starterliste Luxemburger Bergmeisterschaft - Championnat luxembourgeois des courses de côte
16.05.2006
1 DIVISION 1 (N/LN) JUSQU. 2000 ccm 83 MINY GERMAIN L CITROEN SAXO VTS 1587 N 82 BASTIN STEVE L OPEL CORSA GSI 1598 N 81 LAHURE NATHALIE L HONDA CIVIC TYPE R 1998 N 80 WILTGEN JOELLE L HONDA CIVIC TYPE R 1998 N 79 ARELLANO HUGO L HONDA CIVIC TYPE R 1998 N 78 LAHURE YVES L HONDA CIVIC TYPE R 1998 N 77 GREGORIUS JACQU L RENAULT CLIO RAGNOTTI 1 more >>
Bergrennen Nommern Starterliste Gruppe G - Classic Berg Cup - Gruppe H Berg Cup
16.05.2006
GRUPPE G 600 KAMINSKI DETLEF KAMINSKI DETLEF D VW POLO COUPE 1272 G LG6 CLASSIC-BERG-CUP Division 2.1 + 2.2 bis 1300 ccm 611 RAUCH ROLF RAUCH ROLF D FIAT 128 1299 CBC 2.1+2.2612 KOOB FRANZ KOOB FRANZ D FIAT 128 1299 CBC 2.1+2.2615 ROST SIEGFRIED more >>
BERGRENNEN NOMMERN - Spektakuläres Sportwagenfestival Rund 130 Wagen am Start...
16.05.2006
... darunter 16 Sportprototypen und 4 F3000 Nachdem ihr Eschdorfer Bergrennen am vergangenen 1. Mai vor allem im Zeichen der Formel 3000 stand, hat die Union des Pilotes, welche dieses Jahr ihr 25. Gründungsjubiläum feiert, für das am kommenden Wochenende angesagte Rennen in Nommern einen ganz besonderen Akzent auf die zweisitzigen Sportprototypen der Gruppe CN gel more >>
Das Palmarès des Bergrennen Nommern
12.05.2006
Streckenrekord: 1:10,92 Frank Maas (L, Reynard-Cosworth 93D F3000) 2003 Tourenwagenrekord:1:17,32 Bruno Ianniello (CH, Lancia Delta S4) 2002 2005: 1. Jean Schmits (B, Ralt-Cosworth Rt23 F3000)2. Guy Demuth (L, Lola-Zytek B02/50 F3000)3. Frank M more >>
Nicolas Rossy - Promotion pour la Course de Côte Nommern
09.05.2006
more >>
ESCHDORF -European Hill Race 2006
01.05.2006
1 :2 :REGAL LIONEL :REYNARD - MUGEN 95 D :F :D9- 1: 59"18 2 :1 :DEMUTH GUY :LOLA - ZYTEK B02/50 :L :D9- 1: 1'03"17 3 :4 :MAAS FRANK :REYNARD - COSWORTH 93 D :L :D9- 1: 1'05"80 4 :40 :ROELLINGHOFF PETER :BMW M3 SPORT EVO :D :D5- 1: 1'07"53 5 :22 :FOROT MICHAEL :TATUUS FORMULE RENAULT :F :D8- 1: 1'07"78 6 :7 :NEVEU ANTHONY :RALT - JUDD RT 23 more >>
BERGRENNEN ESCHDORF - European Hill Race - 1. Mai 2006 Definitive Starterliste
26.04.2006
mitgeteilt vom Organisator: Union des Pilotes Luxembourg   DIVISION 1 (N/LN) JUSQ. 2000 ccm   107 MINY GERMAIN MINY GERMAIN L CITROEN SAXO VTS 1587 N 106 BASTIN STEVE BASTIN STEVE L OPEL CORSA 1598 N 105 LAHURE NATHALIE LAHURE NATHALIE L HONDA CIVIC TYPE R 1988 N 104 LAHURE YVES LAHURE YVES L HONDA CIVIC TYPE R 19 more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright