Erfolgreiches Debüt beim Oldtimer Grand Prix

Erfolgreiches Debüt beim Oldtimer Grand Prix

26.08.2009: Veranstaltung: AVD Oldtimer Grand Prix Datum: 07. August 2009 Strecke: Nürburgring – Nordschleife Wetter: sonnig, 22°C

Veranstaltung:    AVD Oldtimer Grand Prix
Datum:        07. August 2009
Strecke:    Nürburgring – Nordschleife
Wetter:        sonnig,  22°C




„Das passt, hier sind wir gut aufgehoben“, so die einhellige Meinung der Teilnehmer nach dem ersten Auftritt der YOUNGTIMER im Rahmen des prestigeträchtigen AvD Oldtimer Grand Prix. „ Der Porsche lief heute einfach problemlos, wir haben die über 500 PS so richtig schnurren lassen…“ Chris Stahl war rundum zufrieden und der Verlauf des 105 Minütigen Rennens so einfach zusammenzufassen.

Christopher Stahl (Bonn), der den Porsche 934-5 an den Start brachte, hatte sich mit Altmeister Klaus Ludwig verstärkt. 7.36 Minuten war die schnellste Zeit, die der Bornheimer in den Asphalt der Nordschleife brannte.  13 Runden absolvierten sie in1:45:51.726 Stunden und hatten im Ziel einen Vorsprung von 1:15.118 Minuten auf Wolfgang Pohl (Bielefeld) im Porsche 911 Carrera.

Daniel Schrey, Sieger vergangener Rennen auf der Nordschleife und als Mitfavorit gehandelt, musste mit technischen Problemen seinen Porsche in der Grünen Hölle abstellen. Rang drei ging an einen überglücklichen Charles Voggenreiter (Bonn), der sein bestes Resultat bei den YOUNGTIMERN damit für sich verbuchen konnte.

Hinter zwei weiteren 911ern mit Michael Küke (Essen) sowie Tim und Mark Bullit waren es die Schumänner, Peter und Jürgen, die mit dem bärenstarken BMW 635 Csi als sechste nach vorne stürmten!  

Die zahlreichen Zuschauer im weiten Rund der Nordschleife, würden sich wohl wie die Fahrer- und Fangemeinde der YOUNGTIMER TROPHY über eine Fortsetzung beim OGP im nächsten Jahr freuen….


In die Klassen


40 Jahre alt aber noch frisch wie am ersten Tag, hiermit meine ich nicht Petra Kremer, die ist noch jünger…, sondern den Opel Kadett B, den die Erftstädterin an den Start brachte und mit dem sie die Klasse der seriennahen Hubraumzwerge bis 1150 ccm gewann. In der Klasse bis 1300ccm  siegte Solist Günter Fastenrath (Lüdenscheid).
Mit dem VW Golf Gti war Helmut Schilles Schnellster der 1600er Klasse der seriennahen Fahrzeuge.

Einmal mehr konnte auch Franz – Josef Heiden (Düren) einen Klassensieg  in der 2 Liter Klasse für sich verbuchen. Mit den gewonnen Punkten kann er sich nun in der Meisterschaft ganz oben festsetzen. Der zweite Platz ging an ein weiteres Escort Team mit Walter Matthias und Gottried Müller am Steuer, die sich einen heißen Fight mit der  Opel C – Kadett Besatzung Helmut Eißen (Heinsberg) und Heinz-Gerd von der Lieck lieferten.

Das Rennen auf der Nordschleife motivierte auch mal wieder die Jungs der ältesten seriennahen Tourenwagen (bis 1971). Klaus-Peter Adams und Mario Betzen (beide Bitburg) siegten im BMW 2002 ti vor Markenkollege Christoph Hilberath (Garbsen).

Etwas falsch kalkuliert hatte hingegen  Andre Sommerberg im BMW 530 i. Mit leerem Tank rollte er in der letzten Runde aus und musste den Klassensieg der Dickschiffe der Gruppe 1 über 2000ccm somit Marco Leidag (Bochum) im BMW 323 i überlassen.

Für die Männer aus dem Norden lief es einmal mehr wieder blendend in der Eifel.

Heinz-Jürgen Gebauer (Wentorf) und Michael Bischoff (Hamburg) gewannen mit dem BMW 2002ti souverän bei den 71ern bis 2000ccm vor Markenkollege Christian Koch (Osnabrück).

Christoph Wilde hat im Simca Rallye II auf der Nordschleife schon so einiges erlebt. Sei es eine Fast-Verschrottung des Simcas über einen Motorwechsel an der Strecke und vieles mehr. Beim Rennen im Rahmen des OGP war er bei den 1300ern bis 1976 nicht zu schlagen und verwies Alexander Köppen im Alfa Romeo Alfasud auf den zweiten Platz.

 

Die Benras waren bei den älteren 1300er bis 1971 unter sich und konnten so wieder eine Trophäe mehr mit in den Ruhrpott nehmen.

Ein Mann, der seit Jahren im Alfa Romeo Alfasud ganz vorne mitmischt ist Jörg Chmiela. Der Oberkailer gewann mit dem Italienischen Coupe auch souverän bei den 1300ern (bis 1981)  vor Herbert Schmitz (Bergisch – Gladbach) im Audi 50.

Sohnemann Michael Schmitz war in der 1600er Klasse unterwegs und musste sich dort nur seinem Teamkollegen im KWL-VW Sciroccco Heinz Stüber (Köln) geschlagen geben.

So ein Motorsport Urgestein wie Robert Baumann (Ford Escort RS 2000) lässt sich auf der Nordschleife nicht so ohne weiteres besiegen. Das mussten auch Andre Mühlebruch  (Haiger) und Frank Niederhausen (Altenkirchen) einsehen, die sich mit einem Opel Kadett C GT/E mit dem zweiten Rang in der 2 Liter Klasse der verbesserten Tourenwagen zufrieden geben mussten.

Martin Richter (Dietzenbach) war im wunderschönen Alfa Romeo GTV 6 über 2000ccm in der Gruppe 2 unterwegs und verwies den Dänen Patrick Mortier im "Martini" BMW 535 auf den zweiten Platz.

Den Sieg bei den Fahrzeugen der 2 Liter Klasse bis 1975 holte sich der Mann, der die weiteste Anreise hatte, Matti Jovonen (Finnland) im BMW 2002.

Einmal mehr war der schnelle Zahnarzt aus der Eifel bei den seriennahen GTs über 2 Liter Hubraum nicht zu stoppen. Ernst-Paul Wawer (Nettersheim) gewann im Porsche 911 Carrera RS.  Motorsport im 924er Porsche ist bezahlbarer Motorsport! Ludger Ulke (Düren) gewann in solch einem Coupe in der Gruppe 3 bis 2000ccm.  In der Gruppe 4 der verbesserten GTs bis 2000 ccm (bis 1981)gingen sogar drei 924er an den Start. Thomas Baltzer (Reutlingen) und Michael Wittke (Velbert) siegten knapp vor Ralf Völkel und Karl-Friedrich Joho (beide Haßloch).

Stark besetzt war die Klasse der verbesserten GTS über 2000ccm bis 1975 Hier gingen elf Fahrzeuge an den Start, wobei zehn davon das Porsche Emblem auf der Motorhaube trugen.  Der Sieg ging an Wolfgang Pohl (Bielefeld) vor Charles Voggenreiter (Bonn) und Michael Küke (Essen).

Markenvielfalt herrschte hingegen in der Gruppe 4 über 2 Liter Hubraum wo Robert Keil (Wuppertal) im Opel Ascona B 400 vor Klaus Kleber und Uwe Lawrenz im Porsche 924 Carrera GT gewann (beide Bonn).

Die Klasse der Gruppe B Fahrzeuge bis 2000 ccm war unseren schnellen Ausländern vorbehalten. Der Finne Marko Rantanen gewann im Opel Manta A vor den Franzosen Francois und Eric Sechaud, die im Ford Escort antraten.

Was die Porsche 924 bei den GTs sind die BMW M3 Treter in der Gruppe N. Der einzige Solist in der fünf Teilnehmer starken Klasse war der Bonner Friedhelm Tang, der rund 1,5 Minuten vor Gotthard Tischner (Mülheim) und Martin de Jong (Essen) die schwarz-weiß karierte Flagge sah.

Mit einem der jüngsten YOUNGTIMER waren Sebastian Koch und Daniela Meyer (Brücken) unterwegs. In der Gruppe A bis 1300ccm waren sie im Suzuki Swift nicht zu schlagen.

Marcus Mann (Monzingen) im Opel Kadett E brachte in der Gruppe A bis 2000ccm ein ähnlich „aktuelles“ Auto an den Start und siegte mit dem damals als Design – Ei verschrienen Opel.

Heiß her ging es bei den hubraumstärksten Gruppe A Fahrzeugen. Zwölf Fahrzeuge, neun BMW und drei Mercedes gingen hier wie in besten DTM Zeiten an den Start. Der Mann mit Titelambitionen, Ralf Schumacher (Rheda-Wiedenbrück) konnte Nordschleifenspezialist Ulfried Baumert (Windeck) knappe 19.203 Sekunden nach 13 Runden abnehmen. Der dritte Platz ging an das BMW 325 i Duo Andreas Leiendecker (Pulheim) und Thomas Fröhlingsdorf (Bergheim).

Saab Spezialist Nico Gasparatos (Seevetal) konnte sich gemeinsam mit Nico Schmidt (Bargetheide) im Saab 900 turbo unterwegs auch mal wieder über einen Klassensieg in der Gruppe A über 2500 ccm freuen.

Das schnelle BMW Team Jürgen und Peter Schumann siegte in der Gruppe vor sage und schreibe sieben Porsche. Die schnellsten der Heckmotortruppe waren Ralf Schnitzler (Spanien) und Frank Schmickler (Rösrath) im Porsche 911 SC/RS mit rund 1:06.147 Minuten Rückstand auf das BMW 635 CSi Team. Platz drei ging an Porsche 911 SC Fahrer Andreas Scepansky (Kornwestheim).

Der nächste Wertungslauf der YOUNGTIMER findet nun am ersten Septemberwochenende nach langer Zeit mal wieder auf dem schnellen Kurs im niederländischen Assen statt.
 
-Stefan Eckhardt -  auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/youngtimer-avd-oldtimer-grand-prix-christopher-stahl-klaus-ludwig-daniel-schrey---68589.html

26.08.2009 / MaP

More News

Berlandy siegt einmal mehr in der Eifel
17.08.2009
Veranstaltung:    ADAC Rallye ObereheDatum:        08. August 2009Strecke:        Rund um Hillesheim, 6 WPsWetter:        wechselhaft,  20°C more >>
Ulli Baumert fährt in die Top 10
11.08.2009
Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix startete am 7.8.2009 die Youngtimer-Trophy. Bei sommerlichen Bedingungen fuhr Uli Baumert (Windeck/Herschbroich) mit seinem BMW M3 unter die besten 10 in der Gesamtwertung und konnte auch stärkere Fahrzeuge hinter sich lassen. Mit insge more >>
Stehaufmännchen Georg Berlandy dominiert in der Eifel!
26.07.2009
Veranstaltung: ADAC Eifel RallyeDatum: 17. – 18.07.2009Strecke: DaunWetter: wechselhaft, 12 - 22°C „Ich glaube, die Saison ist für mich gelaufen“, so ein am Boden zerstörter Georg Berlandy vor rund einem ¼ more >>
Alter schützt vor Siegen nicht….
19.07.2009
Veranstaltung:    Race Festival ZolderDatum:        10. – 12.07.2009Strecke:        ZolderWetter:        wechselhaft,  24°C more >>
Ralf Oehme holt seinen ersten Sieg in der Classic Trophy!
17.07.2009
Veranstaltung:     Race Festival Zolder Ort:     Zolder Datum:     10. – 12.07.2009 Wetter:     wechselhaft , 24° C Regnet es oder regnet es nicht? Das wa more >>
Teamchef Peter Mücke fährt zwei Siege bei Oschersleben-Premiere im Ford Capri ein
12.07.2009
– „Es hat riesigen Spaß gemacht“ – Stefan Mücke stimmte Auto optimal ab Einen Saisonenstand nach Maß als Fahrer feierte Teamchef Peter Mücke am Wochenende (11./12. Juli) auf der Motorsport Arena in Oschersleb more >>
Teamchef Peter Mücke mit Saisondebüt als Fahrer
10.07.2009
– Im Ford Capri bei Youngtimern in Oschersleben am Start – Stefan Mücke hat Auto vorbereitet Saisondebüt von Peter Mücke als Fahrer: Der Chef des in der DTM, Formel-3-Euroserie, Formula BMW Europe sowie im ADAC Formel Masters more >>
Veranstaltungskalender 2009
10.04.2009
17. - 19. April 2009Rundstreckenrennen HockenheimGP – Kurs, 1h Rennen 29. – 31. Mai 2009SpaEgons 500 - 500 km Rennen 10. - 12. Juli 2009ADAC Race  Zolder1h Rennen 07. - 09. August 2009AVD Oldtimer G more >>
YOUNGTIMER weiter in der Erfolgsspur…
10.04.2009
Events – Action Mit Fahrzeugen der Jahre 1966-1988 bietet die YOUNGTIMER TROPHY eine wohl einmalige Bandbreite von Rennfahrzeugen im historischen Bereich. Dass der Motorsport mit Fahrzeugen der 70er und 80er Jahre weiter im Trend liegt, beweisen rund 200 Einschrei more >>
Schleimer triumphiert trotz falscher Reifenwahl!
23.03.2009
Veranstaltung:    31. ADAC Rallye KempenichDatum:        15.03.2009Zuschauer:    2.000Wetter:    trocken 6°C„Die Rallye war eigentlich schon verlor more >>
Der gepflegte Drift gehört zum Programm!
11.02.2009
Die YOUNGTIMER RALLYE TROPHY geht auch in ihrer achten Saison wieder bei ausgewählten Rallyes an den Start und lässt das Potential der Rallyefahrzeuge der 70er und frühen 80er Jahre aufblitzen. Egal ob Asphalt – Prüfungen oder das lose Geläuf bei Schotter-WPs, für einen Drift sind die meist heckangetriebenen  Fahrzeuge immer zu haben!Die Rall more >>
Die Rennsportlegenden starten durch!
29.01.2009
Waren das nicht wunderbare Zeiten, als die Autos noch Flammen warfen, die Haare der Männer bis zu den Schultern reichten, die Frauen Miniröcke trugen und die Fans in Massen zu den Tourenwagen pilgerten. Avus, Nürburgring - more >>
Youngtimer Trophy Resultate nach RKA im Download
23.11.2008
RKA GESAMTERGEBNIS Galerien/rka_gesamtergebnis.pdf RKA GOLD CUP more >>
MSC Adenau Pilot Stefan Mannheller fährt im GeenHell Racing Team auf Gesamtplatz 3
14.11.2008
ADAC Rallye Köln Ahrweiler Ausfall für die Titelverteidiger Drzensla / Schaaf Bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler fuhr MSC Aden more >>
Michelin Report: Rallye Köln-Ahrweiler 2008
11.11.2008
Unter schwierigen Bedingungen die erste Startposition gesichert Spannendes Duell um „RKA"-Sieg Michelin zeigt Herz für historischen Motorsport und engagierte Privatfahrer more >>
Stein und Schrey dominieren in den Ardennen beim ADAC Spa Race
10.11.2008
Veranstaltung: ADAC Race Spa Ort: Spa – Francorchamps Datum: 17. – 19.10.2008 Wetter: Sonnig , 13° C „Wenn der S more >>
Routiniers siegen bei der Rallye Köln–Ahrweiler
08.11.2008
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Zwei Routiniers konnten das Geschehen bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler bestimmen. Der Stromberger Georg Berlandy fuhr mit Co-Pilot Julian Pinnen (Bad Honnef) im Ope more >>
MSC Adenau mit 6 Piloten bei der ADAC Rallye Köln - Ahrweiler
08.11.2008
Darius Drzensla geht wieder als Titelverteidiger an den Start Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, werden die Rallyeteams in der Eifel unruhig. Denn dann steht die ADAC Rallye Köln Ahrweiler vor der more >>
Berlandy gewinnt Prolog der Rallye Köln–Ahrweiler
07.11.2008
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Beim stimmungsvollen Prolog der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler in den Weinbergen oberhalb des Rallyezentrums in Mayschoß (Ahr) konnte sich am Freitagabend more >>
YOUNGTIMER ACTION 2009 Kalender
06.11.2008
auf der Rundstrecke oder bei der Rallye 12 Kalenderblätter – 49 x 34 cm Wire-O Bindung 18,95 Euro bzw. 16,95 Euro für eingeschriebene Teilnehmer (zzgl. Versandkosten) more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008 - Bekannter Spaß auf unbekannter Strecke
03.11.2008
Wenn die Tage in der Eifel kürzer werden und die meisten Kinder eifrig an ihren Martinslaternen basteln, dann kramen viele Motorsportfans in ihren gesammelten Unterlagen:  Schließlich steht in den Tagen um Sankt Martin mit der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler ein echter Herbstklassiker auf dem Programm. Vom 7. bis 9. November geben sich in diesem Jahr 100 Youngtimer ihr St more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Infos für Zuschauer
03.11.2008
Grob-Zeitplan 1. Tag, Sektion I Start : Freitag, 07. Nov. 18:01 Uhr (Mayschoß) Ziel: Freitag, 07. Nov. ab 18:30 Uhr (Mayschoß) 2. Tag, Sektion II Start: Samstag, 08. Nov. 09:01 Uhr (Mayschoß) Ziel: Samstag, 08. Nov. 12:00 Uhr (Meuspath) 2. Tag, Sektion III Start: Samstag, 08. Nov. 13:00 Uhr (Meuspath) more >>
ADAC Classic Trophy - Spa Race Ergebnis
31.10.2008
1 94 22 B: Shipmann Motorsport Chevron B 16 59 3:01:31.915 2:48.434 12 Wolfe Andy, GB-Weydrige 135.881 km/h Shipman Jon, GB-Dursley 2 3 20 B: Scuderia Colonia e.V. Porsche 911 ST 57 3:03:53.636 2:57.935 7 Sanchez Pedro, Mexico 2 Runden +2 Runden 129.589 km/h Sanchez Luco, Mexico 3 83 20 Morgan Plus 8 more >>
ADAC Classic Trophy - Spa : Doppelter Sieg für die Männer von der Insel
31.10.2008
Veranstaltung: ADAC Race Spa Ort: Spa - Francorchamps Datum: 17. - 19.10.2008 Wetter: Sonnig , 14° C   more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Kurz-Info
28.10.2008
Veranstaltungstitel ADAC Rallye Köln–Ahrweiler in memoriam Egon Meurer Datum 7. bis 9. November 2008 Veranstalter Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC c/o Hans-Werner Hilger Presse Pro Motion GmbH · Michael KrampInternet www.r-k-a.de more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Saisonausklang mit Rallye-Volksfest
28.10.2008
Mit einem wahren Rallye-Volksfest verabschiedet sich die Youngtimer-Szene vom 7. bis 9. November aus der Saison 2008: Bei der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler gehen 100 Fahrzeuge der Baujahre bis 1988 auf die Jagd nach Ideallinie und Bestzeiten und bescheren den Zuschauern in der Region zwischen Ahrtal und Nürburgring ein spannendes Motorsport-Erlebnis mit nostalgischem Einschlag. more >>
Rettet Egon`s 500!
27.10.2008
Wie jetzt bekannt wurde soll Egon´s 500, das traditionsreiche Rennen der YOUNGTIMER, welches im nächsten Jahr zum bereits 17. Mal im Rahmen des 24h Rennens stattfindet, um 200 km gekürzt werden. Dies bricht mit der Tradition und ein solches Rennen könnte den Namen Egon´s 500 nicht mehr tragen. Möglicherweise weht daher der Wind… Das 500 km Rennen, welches nach dem Tod von more >>
Nur Fliegen ist Schöner……!
01.10.2008
27. ADAC Reckenberg Rallye Rheda – Wiedenbrück 20.09.2008 Sonnig, 20° C Die Reckenberg Rallye erlebte die zweite Veranstaltung nach ihrer Wiederaufers more >>
Baehr / Stein gewinnen auf den Tempoprüfungen
12.09.2008
Nur drei Wochen nach ihrem ersten Erfolg in der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY, wiederholten Rüdiger Baehr / Simeon Stein (Düsseldorf) im Porsche 911 ihren Erfolg bei der 2.ADAC Rallye Blankenheim. Vor über 3000 Zuschauern bei sonnigem, t more >>
Heimvorteil für den Sieger der Hütchenspieler!
12.09.2008
Im letzten Jahr war er noch „Rookie of the Year" bei den YOUNGTIMERN. Beim 8. YOUNGTIMER Slalom auf dem Bitburger Airport schlug jetzt die Stunde des Johannes Mutsch. Der Bitburger BMW M3 Pilot fuhr einfach in einer anderen Liga. Er fegte in atemberaubender Geschwindigkeit zwischen den Pylonen durch, so das man meinte, jeden Moment müssen diese doch fliegen, aber more >>
Erfolgreicher Gaststart für Uwe Reich in Zolder
24.08.2008
- Mitglied des MSC Wahlscheid fuhr in der Youngtimer Trophy auf Platz drei - Freitags aus dem Urlaub zurück und Samstags schon wieder am Steuer eines Rennwagens - für den Lohmarer Motorsportler Uwe Reich kein more >>
Rüdiger Baehr / Simeon Stein erstmals schnellste YOUNGTIMER!
20.08.2008
Veranstaltung: 37. ADAC Rallye Oberehe Ort: Oberehe und Hillesheim Datum: 09.08.2008 Wetter: Sonnig, 20° C Beim fünften We more >>
ADAC Race Zolder - Stein kam sah und siegte!
16.07.2008
Ort: ZolderDatum: 05. - 06.07.2008 Wetter: Bewölkt, teils Regen: 20° C     Stahl gewinnt im Ex – Wollek Porsche! more >>
ADAC - Rallye "Buten un' Binnen"
05.07.2008
Veranstaltung: ADAC - Visselfahrt Ort: Liebenau Datum: 28.06.2008 Wetter: Bewölkt, teils Regen: 20° C YOUNGTIMER mischen die Rallye more >>
creme21 austria - Youngtimer Tour
23.06.2008
Der Juli naht und der Berg ruft! Bereits zum fünften Mal findet die creme21 austria statt, eine Youngtimer-Tour durch die schönsten Regionen des Landes. Die creme21 austria youngtimer tour findet 2008 bereits zum fünften Mal statt - mit gleichen Wurzeln wie das deutsche Pendant, aber einer auf Österreich zugeschnittenen Ausführung. Das Ziel blieb und blei more >>
Daniel Schrey wiederholt seinen Vorjahrestriumph!
05.06.2008
Veranstaltung: ADAC „Chevy" Egons 500 Ort: NürburgDatum: 22.05. - 23.05.2008 Wetter: Trocken, Sonnig 20° C   YOUNGTIMER GESAMT RESULTAT Galerien/Youngtimer_R_Ges.pdf YOUNGTIMER more >>
ADAC Classic Trophy : Einstand nach Maß!
25.04.2008
Erster Sieg im ersten Rennen für Claudia Hürtgen und Michael Roock. „Es ist einfach klasse gelaufen, das neue Auto war super! Wir wollten schon länger mal gemeinsam an den Start gehen, dieses Jahr nehmen wir jetzt die komplette Saison im in nur vier Monaten neu a more >>
ADAC Classic Trophy Rennen - "Preis der Stadt Stuttgart" Resultat
25.04.2008
ADAC / MCS Rundstreckenrennen Hockenheim 18.-20.April 2008 4,574 km - ADAC Classic Trophy Rennen GESTARTET: 39 GEWERTET: 39 NICHT GEWERTET: 0 1. 84 20 Roock Michael Porsche 911ST 72 3:04:22.284 107.173 2:25.155 113.440 / 4 Hurtgen Claudia  more >>
24. ADAC Rallye Westerwald - Wenn einer einen Lauf hat!
16.04.2008
Darius Drzensla / Peter Schaaf nicht zu stoppen.. Veranstaltung: Ort: EichelhardtDatum: 12.04.2007 Wetter: Bewölkt, 10° C Drei Rallyes nacheinander konnten Darius Drzensla (Herscheid) und Peter Schaaf (Mayen) im more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright