Favoritensterben in der Eifel

Favoritensterben in der Eifel

26.07.2010: Veranstaltung: ADAC Eifel Rallye Ort: Daun Datum: 16. – 17.07.2010 Wetter: Sonnig Walter Gromöller, Georg Berlandy oder Christoph Schleimer? Alle in verschiedenen Opel Modellen unterwegs und wenn man den Spekulationen vor der Rallye traue

Veranstaltung:     ADAC Eifel Rallye
Ort:     Daun
Datum:     16. – 17.07.2010
Wetter:     Sonnig



Walter Gromöller, Georg Berlandy oder Christoph Schleimer?


Alle in verschiedenen Opel Modellen unterwegs und wenn man den Spekulationen vor der Rallye trauen sollte die Topfavoriten. Vielleicht hat ja auch der amtierende Meister Jürgen Lenarz vor seiner Haustür im Opel Kadett C GT/E eine Chance!

Nach der ersten Prüfung am Freitag Abend dann lange Gesichter im Team um Georg Berlandy, der mit Kardanwellenschaden am Opel Ascona A noch auf der ersten Prüfung aufgeben musste und dank Super Rallye Reglement am Samstag wieder zum Start erschien, fast alle Bestzeiten der YOUNGTIMER für sich verbuchen konnte und mit Co Peter Schaaf noch als fünftbester YOUNGTIMER gewertet wurde.

Walter Gromöller, der rund um Sarmersbach, also sozusagen im Wohnzimmer von Jürgen Lenarz die beste Zeit des Abends fuhr, musste dann nach zwei Prüfungen den Manta mit sich androhendem Motorschaden stehen lassen. Dann also Christoph Schleimer im starken Vauxhall Astra GT/E, wie der Kadett GSI auf der britischen Insel genannt wurde. Denkste! Auch dieser Opel war dieses Mal alles andere als zuverlässig....

In der vierten Prüfung, der bekannten Risselsberg-WP, war für das Team Schleimer/Fuchs das Eifel Abenteuer mit Antriebswellenproblemen ebenfalls erledigt. Nun schlug die Stunde von Jürgen Lenarz und Ralf Müller, die im  C-Kadett souverän führten – Darius Drzensla hatte sich mit Achsbruch am Escort schon verabschiedet – und dann ereilte das Schicksal auch den letzten Eifelaner. „Ohne Bremswirkung hinten brauch ich die Lehwald Prüfung nicht zu fahren, so ein enttäuschter Lenarz, der nach der Vulkaneifel-Prüfung aufgab.

So konnte sich einer über den Sieg freuen, dem es wohl jeder gönnt, hatte er doch in den letzten Jahren viel Pech! Aber seitdem er in der Gruppe der YOUNGTIMER unterwegs ist, geht es aufwärts bei Paul Jerlitschka und Dietmar Moch. 1:29:36,30 Stunden benötigten die Remscheider für die 11 Prüfungen über 137,37 Kilometer.

Seinen Aufwärtstrend bestätigte Malte Rückert im Porsche 911 RS, der mit Co Ingo Voß als zweitschnellster YOUNGTIMER über die Rampe in Daun fuhr und 1:08,30 Minuten länger auf den anspruchsvollen Prüfungen unterwegs war. Der dritte Platz ging an das Duo aus dem Norden, Axel Schütt und Klaus Finke, die wie die Gesamtsieger im Ford Escort RS 2000 unterwegs waren.




In die Klassen


Das Duell in der Gruppe A bis 2 Liter Hubraum hieß Michael Loock /Jürgen Küven im Peugeot 205 Gti gegen Achim Obermeier /Manfred Fleer im Peugeot 205 Gti. Bis zur WP 10, hier mussten Loock /Küven mit technischen Problemen langsamer machen und sich geschlagen geben.

Stefan Burkart, mit Co Armin Zunftmeister immer mal wieder Gast in der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY, kam zu einem Erfolgserlebnis, gewann er doch im Lancia Delta Integrale die Gruppe A-Wertung. Thorsten Busskamp/Ann Kirstin Rassenhövel im BMW 325 i konnten mit einem zweiten Platz die Führung in der Gesamtwertung der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY verteidigen.

Dramatisch kann man auch die Entscheidung in der Gruppe N bezeichnen. Waren es Frank Esser und Yvonne Bäumchen, die im Ford Sierra bis zur vierten Prüfung den Ton angaben, musste das Duo nach Felgenbruch und daraus resultierendem Reifenschaden schon alle Siegesambitionen begraben. Dann aber in der vorletzten Prüfung erwischte es Torben Nebel und Alexandra Kopper. Die bis dato Führenden im Peugeot 205 Gti mussten mit defekter Zylinderkopfdichtung den kleinen Franzosen abstellen, somit erbten Esser /Bäumchen noch den Klassensieg.

Nur auf der ersten Prüfung war Rüdiger Baehr der schnellste Porsche. Ab der zweiten Prüfung am frühen Samstagmorgen gab Malte Rückert, mit Co Ingo Voß  den Ton in der Gruppe 4 bei den verbesserten GTs an. Auch Wolfgang Schmitz konnte im Ziel lächeln, musste er doch einige Nachtschichten leisten, nachdem er  die Alpine Renault A 310 nach einem Unfall auf der Nordschleife als fast irreparabel einstufen musste, aber im Rahmen der Eifel Rallye unbeschadet über die Zielrampe rollen konnte.

Marc Holtschneider und Martin Brack im VW Golf Gti waren bei den 1600ern nicht zu bremsen. Jürgen Schmidt mit Ersatz-Co Gotthard Tischner kam im VW Scirocco mit 2:20 Minuten Rückstand auf dem zweiten Rang ins Ziel.  Pech hatten Peter Mölders und Hans- J. Knoll, gewohnt spektakulär im Audi 80 GT/e unterwegs, sie mussten aus Sicherheitsgründen den Audi mit Radlagerschaden in der Mittagspause abstellen.

In der 2 Liter Klasse der seriennahen Tourenwagen war das Ford Escort RS 2000 Team Carsten Meurer /Martine Victor nicht zu schlagen. Der zweite Platz ging hier an das Alfa Romeo GTV 6 Team Carsten und Bettina Seyffert vor ihrem Kumpel Olaf Altenheimer der im Porsche 924 turbo von Cornelia Schwan über die Prüfungen diktiert wurde.

Für das Team Helmut Spangenberg /Jürgen Seidel war bereits auf der ersten Prüfung die Rallye beendet. Nach Getriebeschaden war für das favorisierte Team in der 1600er Klasse schnell Schluss.

Michael Eschmann und Manfred Schoder die nun den Ton angaben mussten nach 8 WPs aufgeben und Troels Lundt und Michael Christensen den schnellen Dänen im VW Golf den Vortritt lasen.

12 Teams gingen in der 2 Liter Klasse an den Start, die der Sieger der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY Paul Jerlitschka für sich entschied. Für Axel Schütt und Klaus Finke sollte sich die Anreise aus dem Norden der Republik gelohnt haben. Im Kampf um Platz zwei behielten die beiden im Ford Escort RS 2000 mit knapp 16 Sekunden die Oberhand vor dem starken Norbert Zaremba mit Co Georg Kehren im Opel Ascona B. Hinter diesen drei Teams war es dann schon Georg Berlandy mit Co Peter Schaaf, der als Vierter über die Zielrampe fuhr.

Das Duell der B Asconas um Platz fünf entschieden Dieter Jäkel / Michael  Seinsche für sich, konnten sie Dirk Strauch und Iris Paulussen auf den letzten fünf Prüfungen des Nachmittags noch auf Platz 6 verweisen.

Unter dem Motto „ultimativ challenge“ steht nun Anfang August die nächste  Kultrallye in der Eifel auf dem Programm. Rund um Hillesheim geht 39. ADAC  Rallye Oberehe über die Bühne.

 

- Stefan Eckhardt -  auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/youngtimer-trophy-eifel-rallye-favoritensterben-walter-gromoeller-georg-berlandy-christoph-schleimer---83800.html

26.07.2010 / MaP

More News

Hitzeschlacht in Zolder
20.07.2010
Veranstaltung:    ADAC Race Festival ZolderDatum:        09. – 11.07.2010Wetter:        39 °C , sonnigSommer ist zwar schön, aber das 1h Rennen in more >>
YOUNGTIMER geben den Ton im Norden an
03.07.2010
Veranstaltung:    ADAC Rallye Visselsfahrt / ADAC Rallye Buten un `BinnenDatum:        26.06.2010Wetter:        24 °C , sonnig„Das ist echt schwi more >>
Countdown für die Youngtimer Tour 2010
02.07.2010
Volkswagen schickt 12 Teams auf den Eifel-Rundkurs   Morgen fällt in Euskirchen der Startschuss für die erste AUTOZEITUNG Youngtimer Tour. Rund 70 Rallye-Teams meistern die 220 Kilometer lange Eifelstrecke vorbei am Nürburgring und abso more >>
Cup und Tourenwagentrophy - Cup und Tourenwagen Trophy Spa - Ergebnis
08.06.2010
SPA - 7003 mtr.28 - 30 May 2010Race Festival SPAYoungtimer e.V.1 62 Wehrli-Wehrli BMW M5 22 1 -- 7 laps -- 22:34.202 3:10.636 3 130.312 5 Michael Nolte Opel Kadett C Coupe 5 1 16.524 22:50.726 3:13.795 4 128.743 52 Keils-Reich Porsche 964 RSR 19 1 31.150 23:05.352 3:14.148 7 127.384 39 Bossert-Noll Porsche more >>
Spa Race 1 - Cup und Tourenwagentrophy
08.06.2010
SPA - 7003 mtr.28 - 30 May 2010Race Festival SPAYoungtimer e.V.1 61 Giuseppe Pironaci BMW M3 22 1 -- 11 laps --Squadra Corse Quadrifoglio 31:11.573 2:46.729 11 148.172 60 Vincenzo Cencini BMW M3 22 2 0.258Squadra Corse Quadrifoglio 31:11.831 2:47.430 11 148.153 44 Marcus Kroll Porsche 964 Cup 12 more >>
Axel Beinke gewinnt bei den YOUNGTIMERN in Sulingen
05.05.2010
Veranstaltung:    28. ADAC Rallye Sulinger LandDatum:        01.05.2010Wetter:        14 °C , teilweise RegenschauerSekundenentscheidung in der Altstadt more >>
Eifel – Pur, Berlandy siegt bei winterlichen Bedingungen in Kempenich
20.03.2010
Veranstaltung:    32. ADAC Rallye KempenichDatum:        14.03.2010Wetter:        1- 4 °C , teilweise Graupel-SchauerZuschauer:        1000 geschätzt more >>
Veranstaltungen 2010
20.02.2010
14. März 2010ADAC Rallye “Rund um Kempenich” Rallye 20010. April 2010 ADAC Rallye Westerwald Rallye 20001. Mai 2010ADAC Rallye Sulinger Land ADAC Masters26. Juni 2010ADAC Visselfahrt/ADAC Rallye „Buten un’ Binnen“  (2 x Rallye 200)  16. + 17. Juli 2010 ADAC Eifel Rallye&nbs more >>
Rekord bei den Quertreibern…
20.02.2010
Der Boom hin zum guten alten Rallyesport, da wo das Auto noch quer kommt, der Schotter spritzt und man am Sound des Motors den Hersteller erkennt, scheint ungebrochen…  Rund vier Wochen vor Be more >>
ADAC Westfalen Trophy :Spannendes Saisonfinale der Klassiker in der Grünen Hölle!
10.11.2009
Veranstaltung:     ADAC Westfalen Trophy  Ort:     NürburgDatum:     25.10.2009 Wetter:     Trocken , 14° C Resultat GESAMT    download hier  more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2009: Die wichtigsten Infos für Zuschauer
09.11.2009
Zuschauerpunkte Freitag, 13. November 2009ca. 18.00 Uhr Parkplätze B2 und C7 am Nürburgring, gegenüber Hotel „Grüne Hölle“ (L94).Samstag, 14. November 2009ca. 08:30 Uhr Kreuzberg, L 76 in Richtung Kirchsahrca. 09:20 Uhr K35 (von Esch nach Dernau)ca. 10:00 Uhr Reifferscheid more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2009: Kurz-Info
09.11.2009
Veranstaltungstitel ADAC Rallye Köln–Ahrweiler in memoriam Egon MeurerDatum 13. bis 15. November 2009Veranstalter Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADACc/o Hans-Werner HilgerInternet www.r-k-a.deGrobzeitplan Sektion 1: Freitag, 13. NovemberStart: more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2009: Hochspannung mit den Youngtimer-Spezialisten
09.11.2009
Mit einem prall gefüllten Starterfeld lockt die ADAC Rallye Köln–Ahrweiler (13. bis 15. November 2009) die Motorsportfans in die Eifel. Auf den 14 Wertungsprüfungen über insgesamt 155 km fighten die besten Teams der Youngtimerszene: Neben dem prestigeträchtigen Veranstaltungs sieg geht es für viele der rund 100 Starter noch um die letzten Punkte in der Youngt more >>
ADAC Youngtimer Slalom Bitburg -Um die Hütchen bei Wind und Regen
24.10.2009
Veranstaltung:     9. ADAC YOUNGTIMER Slalom Ort:     BitburgDatum:     04.10.2009Wetter:     Wolkig + Regen, 16° C 1:39:01 Minuten, diese Fabelzeit brannte Mario Be more >>
Youngtimer Action für die Wand
15.10.2009
2009 ausverkauft - für 2010 neu aufgelegt: Der neue Youngtimer Trophy Kalender kann ab sofort bestellt werden und wird ab dem 30. November 2009 ausgeliefert!Mit Motiven von der Rundstrecke, sowie  rasanten Rallye-Eindrücken more >>
Lenarz trotzt dem Regen
14.10.2009
Veranstaltung:     ADAC Rallye Bad Emstal Ort:     WolfhagenDatum:     10.09.2009Wetter:     Bewölkt und Regen, 13° C „Der Motor läuft nicht richtig rund, de more >>
Opel Dominanz im Blankenheimer Land
08.10.2009
Veranstaltung:     ADAC Rallye Blankenheim Ort:     BlankenheimDatum:     26.09.2009Wetter:     Sonnig, 19° C Georg Berlandy und Peter Schaaf dominierten auch bei der Rallye more >>
Ausfallreigen in Westfalen
24.09.2009
 - Axel Beinke und Maik Bredenförder gewinnen die YOUNGTIMER – Wertung!Veranstaltung:     ADAC Rallye Reckenberg Ort:     Rheda – WiedenbrückDatum:     19.09.2009Wetter:     Sonnige, 23° C more >>
Volkswagen unterstützt Creme21 Youngtimer Rallye
18.09.2009
- Organisationsteam fährt Golf GTI und Volkswagen Multivan- 15 Prozent mehr Teilnehmer als im VorjahrAuch in diesem Jahr sind sie wieder am Start: die automobilen Helden der 70er und 80er Jahre. Heute um 19 Uhr starten die 140 Fahrzeuge in Karlsruhe über Luxemburg Richtung Leverkusen zur Creme21-Rallye“. Mit einer Mischung aus Taktik und more >>
Der verlorene 2. Platz – BMS Racing Youngtimer-Trophy Assen
14.09.2009
Beim Lauf zur Youngtimer Trophy auf der niederländischen Strecke in Assen sah bis vor kurz vor Schluss alles nach einem sicheren 2. Platz für Uli Baumert aus. Doch es kam anders.Zum Lauf zur Youngtimer-Trophy auf der niederländischen Rennstrecke in Assen war BMSracing wieder mit zwei BMW M3 E30 vor Ort, gefahren von Uli Baumert und Andy Bersik. Nach d more >>
Erfolgreiches Debüt beim Oldtimer Grand Prix
26.08.2009
Veranstaltung:    AVD Oldtimer Grand PrixDatum:        07. August 2009Strecke:    Nürburgring – NordschleifeWetter:        sonnig,  22°C more >>
Berlandy siegt einmal mehr in der Eifel
17.08.2009
Veranstaltung:    ADAC Rallye ObereheDatum:        08. August 2009Strecke:        Rund um Hillesheim, 6 WPsWetter:        wechselhaft,  20°C more >>
Ulli Baumert fährt in die Top 10
11.08.2009
Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix startete am 7.8.2009 die Youngtimer-Trophy. Bei sommerlichen Bedingungen fuhr Uli Baumert (Windeck/Herschbroich) mit seinem BMW M3 unter die besten 10 in der Gesamtwertung und konnte auch stärkere Fahrzeuge hinter sich lassen. Mit insge more >>
Stehaufmännchen Georg Berlandy dominiert in der Eifel!
26.07.2009
Veranstaltung: ADAC Eifel RallyeDatum: 17. – 18.07.2009Strecke: DaunWetter: wechselhaft, 12 - 22°C „Ich glaube, die Saison ist für mich gelaufen“, so ein am Boden zerstörter Georg Berlandy vor rund einem ¼ more >>
Alter schützt vor Siegen nicht….
19.07.2009
Veranstaltung:    Race Festival ZolderDatum:        10. – 12.07.2009Strecke:        ZolderWetter:        wechselhaft,  24°C more >>
Ralf Oehme holt seinen ersten Sieg in der Classic Trophy!
17.07.2009
Veranstaltung:     Race Festival Zolder Ort:     Zolder Datum:     10. – 12.07.2009 Wetter:     wechselhaft , 24° C Regnet es oder regnet es nicht? Das wa more >>
Teamchef Peter Mücke fährt zwei Siege bei Oschersleben-Premiere im Ford Capri ein
12.07.2009
– „Es hat riesigen Spaß gemacht“ – Stefan Mücke stimmte Auto optimal ab Einen Saisonenstand nach Maß als Fahrer feierte Teamchef Peter Mücke am Wochenende (11./12. Juli) auf der Motorsport Arena in Oschersleb more >>
Teamchef Peter Mücke mit Saisondebüt als Fahrer
10.07.2009
– Im Ford Capri bei Youngtimern in Oschersleben am Start – Stefan Mücke hat Auto vorbereitet Saisondebüt von Peter Mücke als Fahrer: Der Chef des in der DTM, Formel-3-Euroserie, Formula BMW Europe sowie im ADAC Formel Masters more >>
Veranstaltungskalender 2009
10.04.2009
17. - 19. April 2009Rundstreckenrennen HockenheimGP – Kurs, 1h Rennen 29. – 31. Mai 2009SpaEgons 500 - 500 km Rennen 10. - 12. Juli 2009ADAC Race  Zolder1h Rennen 07. - 09. August 2009AVD Oldtimer G more >>
YOUNGTIMER weiter in der Erfolgsspur…
10.04.2009
Events – Action Mit Fahrzeugen der Jahre 1966-1988 bietet die YOUNGTIMER TROPHY eine wohl einmalige Bandbreite von Rennfahrzeugen im historischen Bereich. Dass der Motorsport mit Fahrzeugen der 70er und 80er Jahre weiter im Trend liegt, beweisen rund 200 Einschrei more >>
Schleimer triumphiert trotz falscher Reifenwahl!
23.03.2009
Veranstaltung:    31. ADAC Rallye KempenichDatum:        15.03.2009Zuschauer:    2.000Wetter:    trocken 6°C„Die Rallye war eigentlich schon verlor more >>
Der gepflegte Drift gehört zum Programm!
11.02.2009
Die YOUNGTIMER RALLYE TROPHY geht auch in ihrer achten Saison wieder bei ausgewählten Rallyes an den Start und lässt das Potential der Rallyefahrzeuge der 70er und frühen 80er Jahre aufblitzen. Egal ob Asphalt – Prüfungen oder das lose Geläuf bei Schotter-WPs, für einen Drift sind die meist heckangetriebenen  Fahrzeuge immer zu haben!Die Rall more >>
Die Rennsportlegenden starten durch!
29.01.2009
Waren das nicht wunderbare Zeiten, als die Autos noch Flammen warfen, die Haare der Männer bis zu den Schultern reichten, die Frauen Miniröcke trugen und die Fans in Massen zu den Tourenwagen pilgerten. Avus, Nürburgring - more >>
Youngtimer Trophy Resultate nach RKA im Download
23.11.2008
RKA GESAMTERGEBNIS Galerien/rka_gesamtergebnis.pdf RKA GOLD CUP more >>
MSC Adenau Pilot Stefan Mannheller fährt im GeenHell Racing Team auf Gesamtplatz 3
14.11.2008
ADAC Rallye Köln Ahrweiler Ausfall für die Titelverteidiger Drzensla / Schaaf Bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler fuhr MSC Aden more >>
Michelin Report: Rallye Köln-Ahrweiler 2008
11.11.2008
Unter schwierigen Bedingungen die erste Startposition gesichert Spannendes Duell um „RKA"-Sieg Michelin zeigt Herz für historischen Motorsport und engagierte Privatfahrer more >>
Stein und Schrey dominieren in den Ardennen beim ADAC Spa Race
10.11.2008
Veranstaltung: ADAC Race Spa Ort: Spa – Francorchamps Datum: 17. – 19.10.2008 Wetter: Sonnig , 13° C „Wenn der S more >>
Routiniers siegen bei der Rallye Köln–Ahrweiler
08.11.2008
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Zwei Routiniers konnten das Geschehen bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler bestimmen. Der Stromberger Georg Berlandy fuhr mit Co-Pilot Julian Pinnen (Bad Honnef) im Ope more >>
MSC Adenau mit 6 Piloten bei der ADAC Rallye Köln - Ahrweiler
08.11.2008
Darius Drzensla geht wieder als Titelverteidiger an den Start Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, werden die Rallyeteams in der Eifel unruhig. Denn dann steht die ADAC Rallye Köln Ahrweiler vor der more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright