Yvan Muller beschert den Motorsporträdern von ATS den nächsten Titel

Yvan Muller beschert den Motorsporträdern von ATS den nächsten Titel

21.11.2011: Der Franzose Yvan Muller sichert sich mit einer taktischen Fahrt den Fahrertitel in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft und beschert den Motorsporträdern von ATS den nächsten WM-Titel.

Der Franzose Yvan Muller sichert sich mit einer taktischen Fahrt den Fahrertitel in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft und beschert den Motorsporträdern von ATS den nächsten WM-Titel.



Rob Huff führt die Motorsporträder von ATS zum Doppelsieg in Macau, Yvan Muller legt noch einen Fahrer-WM-Titel in der Statistik nach. Bild: FIA WTCC


Nach dem Team-Titel dürfen sich die Motorsporträder von ATS nun auch die Fahrer- WM-Krone an die Speichen heften. Der Chevrolet Pilot Yvan Muller verteidigt beim letzten Lauf in Macau den Fahrer-Weltmeister-Titel der WTCC.


Großer Showdown der FIA WTCC, der offiziellen Tourenwagen Weltmeisterschaft in Macau. Erst beim letzten Lauf fiel die Entscheidung um den diesjährigen Fahrer Titel, und zwar zwischen den beiden Chevrolet- Piloten Rob Huff und Yvan Muller.


Dabei gingen beide Titelaspiranten auf Motorsporträdern von ATS an den Start, womit bereits vor den letzten beiden Läufen feststand, dass die Hightech Räderschmiede aus Bad Dürkheim einen weiteren WM-Titel in der diesjährigen Saison sicher hat. „Grandios, dass wir zusammen mit Chevrolet neben dem Team-Titel nun auch den Fahrer-Titel gewinnen können.


Spannend nur, wer sich letztlich die WM-Krone aufsetzen wird“, freut sich Harald Jacksties, Leiter Marketing und Motorsport der UNIWHEELS Gruppe schon vor dem Finale auf dem engen Stadtkurs von Macau.


Rob Huff oder Titelverteidiger Yvan Muller?


Der Franzose Muller ging mit 20 Punkten Vorsprung ins Finale in die ehemalige portugiesische Enklave. Der Brite Rob Huff ließ deswegen aber nichts unversucht um seine Titel-Chancen zu wahren und eroberte sich mit der Trainingsbestzeit und Startplatz eins die besten Chancen den Fahrer-Titel doch noch an sich zu reißen.



Die Chevrolet-Equipe, allesamt auf ATS Rennsporträdern, dominierte die WTCC 2011 – Muller, Huff und Menu eroberten die Plätze 1 bis 3 in der WM-Wertung. Bild: FIA WTCC



In einem spannenden ersten Lauf hielt Rob Huff die WM-Vergabe weiter offen, verteidigte seine Führungsposition mit Kräften und konnte seinen Teamkollegen Muller hinter sich halten. Dadurch schmolz der Punktevorsprung des Franzosen von 20 auf nur noch 13 Zähler dahin. Der 24ste und letzte Lauf der Saison musste die endgültige Entscheidung bringen.


Auch hier kämpfte Huff wie ein Löwe und holte mit seinem zweiten Sieg an diesem Wochenende das für ihn maximal Mögliche heraus. Kurzzeitig lagen die beiden Team-Kollegen nach Punkten gleichauf. Aber Yvan Muller fuhr ein taktisch hervorragendes Rennen. Ihm genügte am Ende der dritte Rang, um seinen WM-Titel zu verteidigen - mit letztlich gerademal drei Punkten Vorsprung.


„Rob hat den Titel genauso verdient wie ich. Er ist in Macau sehr stark gefahren“, streut der frischgebackene Weltmeister Yvan Muller seinem Teamkollegen Rosen. Sehr stark war die Partnerschaft Chevrolet/ATS über die ganze Saison hinweg. Schließlich legten die Blauen in der WTCC eine Statistik hin, die Ihresgleichen sucht.



Um den Titel in der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft zu gewinnen führt an den ATS Rennsporträdern kein Weg vorbei. Bild: FIA WTCC



Stand der FIA WTCC-Fahrerwertung nach 24 von 24 Läufen:

1. Yvan Muller / Chevrolet 433 Pkt.

2. Rob Huff / Chevrolet 430 Pkt.

3. Alain Menu / Chevrolet 323 Pkt.





- Harald Jacksties - Photos FIA WTCC

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ats-fia-wtcc-yvan-muller-motorsportraeder-titel-fahrertitel-chevrolet-cruze---94080.html

21.11.2011 / MaP

More News

Die zweite Weltpremiere von ATS auf der Essen Motorshow hört auf den Namen TEMPERAMENT
16.11.2011
Edel und charakterstark – ATS TEMPERAMENT in 19 Zoll auf dem Audi Q5 ATS TEMPERAMANT - Ein wahrlich temperamentvolles Leichtmetallrad, das zu Beginn des Jahres 2012 in drei Größen von 18 bis 20 Zoll angebot more >>
Die erste von vier Weltpremieren, die ATS auf der Essen Motorshow präsentiert
16.11.2011
Das CROSSLIGHT, ein im FlowForming Verfahren hergestelltes High-End-Rad der absoluten Extraklasse.Mit dem CROSSLIGHT interpretiert ATS nicht nur die Optik legendärer Motorsport-Räder. Auch die Herstellungstechnik des in vier Dimensionen angebotenen, extrem leichten Rades orientiert sich am Know-How aus dem Rennsport.Zwischen dem 26. November u more >>
Den Motorsporträdern von ATS ist ein WM-Titel bereits sicher, aber wer krönt sich zum Fahrerweltmeister
15.11.2011
...bei der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft? Beim letzten Lauf in Macau fällt die Entscheidung. Der Franzose Yvan Muller reist als Tabellenführer vor Teamkollege Rob Huff zum Finale der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft nach Macau. more >>
Nichts für Frostbeulen – der neue Winterkatalog von ATS.
12.10.2011
Die Winter Edition 2011/12 präsentiert die neuesten Hightech Wheels – ab sofort auch im Downloadbereich unter www.ats-wheels.com.Die Winter more >>
ATS eröffnet in Fußgönheim ein neues Produktionswerk für geschmiedete Leichtmetallräder
15.09.2011
...und baut damit seine Führungsrolle im Bereich Hightech Leichtmetallräder „made in Germany“ aus.Die Schmiedetechnologie ermöglicht die Herstellung von Leichtmetallrädern allerhöchster Festigkeit. Im neu eröffneten ATS Produktionswerk in Fußgönheim werden künftig extrem leichte und hochbelastbare Motor more >>
RADIAL+ lautet die Bezeichnung des neuen ATS-Leichtmetallrads
08.09.2011
...das ab sofort in weiteren Größen und einer neuartigen Lackierung auf den Markt kommt.Mit weiteren Varianten des Designs RADIAL bietet ATS ein noch größeres Einsatzspektrum d more >>
Chevrolet beschert den Motorsporträdern von ATS den Herstellertitel
06.09.2011
... in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft, WTCC. Und auch der Fahrertitel der FIA-WM ist bereits zum Greifen nahe.Auch dank der überragenden Felgentechnologie von ATS Motorsport bejubeln die Teammitglieder der Chevrolet-W more >>
ATS bringt Motorsporttechnologie auf die Straße
01.09.2011
Im neuen Leichtmetallrad STREETRACE steckt Know-how aus dem Rennsport, gepaart mit einem edlen, hochwertigen Design.Das brandneue Leichtmetallrad STREETRACE von ATS kommt in Kürze in den Dimension more >>
Video Bericht ATS 24h Stunden Rennen 2011
09.08.2011
Video Bericht ATS 24h Stunden Rennen 2011 more >>
Team ATS Motorsport mit überzeugendem Sieg
28.06.2011
Das Team ATS Motorsport siegt beim anstrengendsten und härtesten Rennen der Welt, dem 24-Stunden-Rennen am Nürburgring, überzeugend in der Klasse SP3 bis zwei Liter Hubraum.Das Team ATS Motorsport mit den erfahrenen Lan more >>
Das exklusive ATS RACELIGHT kommt sogar in Australien zum Einsatz.
15.06.2011
Tuner RENM verbaut das leichte und stabile Highend-Rad auf seiner außergewöhnlichen Interpretation des Audi R8 Spyder.   Der 600 PS starke RENM-Audi R8 mit neuem Heckdiffusor, überarbeiteter Auspuffanlage und dem ATS RACELIG more >>
Darryl O‘Young Markenbotschafter für Hightech Räderhersteller ATS
19.05.2011
Darryl O‘Young, aktueller Pilot der Tourenwagen Weltmeisterschaft und der erfolgreichste Automobilsportler aus China, wird den Hightech Räderhersteller ATS ab sofort als Markenbotschafter für den asiatischen Raum repräsentieren.Der Chinese Darryl O’Young, der mit einem Chevrolet Cruze 1,6 T in der FIA WTCC für Furore sorgt, ist more >>
Team ATS Motorsport beim 6-Stunden Rennen am Nürburgring
17.05.2011
Das Team ATS Motorsport belegt beim 6-Stunden Rennen der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring in der Klasse SP3 bis 2-Liter Hubraum Platz zwei und zeigt sich somit für das 24h- Rennen bestens gerüstet.Der Honda S2000 vo more >>
ATS Leichtmetallraeder bei Leserwahl wieder vorne
08.04.2011
ATS belegt bei der Leserwahl der Internetplattform www.auto.de unter allen ausgeschriebenen, namhaften Herstellern von Leichtmetallrädern eindrucksvoll den zweiten Platz. more >>
Wer macht in diesem Jahr das Rennen in Macau ?
11.11.2010
30 Mann und ein Ziel1954 erstmals ausgetragen, ist er seitdem in aller Munde: der Macau Grand Prix. Vom 18. bis 21. November 2010 findet das wohl exotischste Automobilrennen der Welt zum 57. Mal statt. Auch aus dem ATS Formel-3-Cup sind einige bekannte Piloten dabei. Einer von ihnen zählt beim Formel-3-Weltfinale in Macau sogar zum Favoritenkreis - Laurens Vant more >>
ONBOARD VIDEO ATS Inter Racing Seat - Jacksties / Lorenzo Nürburgring Nordschleife 8. Lauf
08.11.2010
ONBOARD VIDEO ATS Inter Racing Seat - Jacksties / Lorenzo  Nürburgring Nordschleife 8. Lauf BR Photo more >>
Das ATS-Team Frank Lorenzo und Harald Jacksties gewinnen den Seat Motorsportpokal 2010
05.11.2010
... im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft auf der berüchtigten Nürburgring Nordschleife.Lorenzo/Jacksties gewinnen den Seat Motorsportpokal 2010 im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft auf der berüchtigten Nürburgring N more >>
ONBOARD VIDEO ATS Inter Racing Seat - Jacksties / Lorenzo Nürburgring Nordschleife 9. Lauf
03.11.2010
ONBOARD VIDEO ATS Inter Racing Seat - Jacksties / Lorenzo  Nürburgring Nordschleife 9. Lauf more >>
ATS-Teams dominieren in den Klassen
28.09.2010
Endspurt bei der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring.ATS-Teams dominieren in den Klassen. Frank Lorenzo und Harald Jacksties wollen den Titel der Seat Langstrecken-Challenge. Beim drittletzten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft war einmal mehr Motorsport vom Feinsten geboten. Das Seat-Team um Harald Jacksties fährt taktisch clever und ist bei no more >>
ONBOARD VIDEO ATS Inter Racing Seat Nürburgring Nordschleife 7. Lauf
15.08.2010
ONBOARD VIDEO   ATS Inter Racing Seat  Nürburgring Nordschleife 7. Lauf more >>
ATS-Teams feiern Erfolge beim diesjährigen Saisonhighlight der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring
02.08.2010
Das Seat-Duo Frank Lorenzo / Harald Jacksties baut seine Führung in der Seat Langstrecken Challenge weiter aus.Beim hart umkämpften 6-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft legen die mit ATS-Rennsporträdern ausgerüsteten Teams eine astreine Bilanz hin. Das von vielen Zweikämpfen geprägte Rennen ging als historisch bedeut more >>
Onboard Video ATS Racing Seat Lorenzo / Jacksties 6. Lauf Nürburgring Nordschleife
30.07.2010
Onboard Video ATS Racing Seat Lorenzo / Jacksties 6. Lauf Nürburgring Nordschleife more >>
Toller Motorsport beim 6. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring.
20.07.2010
ATS-Seat-Team Lorenzo/Jacksties gewinnt mit Taktik und  Können die von Seat ausgeschriebene Seat Langstrecken-Challenge und baut die Führung in der Jahreswertung aus.Fast 50 der 150 gestarteten Fahrzeuge kommen beim sechsten VLN-Lauf nicht ins Ziel. Der Rest des Feldes bot wieder Motorsport vom Feinsten. Darunter die zahlreichen Teams, die auf M more >>
Onboard Video ATS Racing Team Langstreckenrennen Nürburgring 5. Lauf - Inter Racing Seat
16.07.2010
Onboard Video ATS Racing Team Langstreckenrennen Nürburgring 5. Lauf - Inter Racing Seat more >>
Onboard Video ATS Racing Team Langstreckenrennen Nürburgring 4. Lauf - Inter Racing Seat
25.06.2010
Onboard Video ATS Racing Team Langstreckenrennen Nürburgring 4. Lauf - Inter Racing Seat - JACKSTIES / LORENZO   more >>
Spannung pur beim 4. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring
14.06.2010
Das ATS Seat-Team um Lorenzo / Jacksties kämpft hart und erfolgreich um den Platz an der Spitze der Seat Langstrecken Challenge. Trotz kalendarischem Sommer zeigte sich die Eifel beim vierten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft nach heißer Anfangsphase mit anschließendem Nebel und Regen von ihrer herberen Seite. Nur 123 von 168 Fahrzeugen more >>
Voller Erfolg für ATS beim 24h Rennen Nürburgring
18.05.2010
Beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf der legendären Nordschleife des Nürburgring erobern die mit ATS-Rädern ausgerüsteten Teams insgesamt acht Klassensiege. Die 38. Auflage des 24-Stunden-Klassikers in der Eifel war an Spannung und Härte nicht zu überbieten. 220.000 Zuschauer pilgerten in die Eifel, sahen more >>
ATS InterRacing Seat onBoard Video Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Nordschleife 3. Lauf
04.05.2010
ATS InterRacing Seat  onBoard Video Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Nordschleife 3. Lauf more >>
ATS-Teams schlagen sich beim 3. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring hervorragend.
30.04.2010
Ein tragischer Unfall kurz vor Ende des Rennens überschattete den packenden Sport. Der dritte Lauf der Langstreckenmeisterschaft wurde auf Grund eines tödlichen Unfalls vorzeitig abgebrochen. Das sportliche Ergebnis rückt dadurch in den Hintergrund. Mit gedämpfter Freude bereiten sich die von ATS unterstützten Teams nun auf das 24-S more >>
ATS Seat OnBoard Video Langstreckenpokal Nürburgring Lauf 2
15.04.2010
ATS Seat OnBoard Video Langstreckenpokal Nürburgring Lauf 2  on automobilsport.com   more >>
Onboard Video VLN Nürburgring Nordschleife Fahrer Harald Jacksties- Frank Lorenzo
08.11.2009
ATS MOTORSPORT onboard Video VLN Nürburgring Nordschleife Fahrer Harald Jacksties Frank Lorenzo more >>
Die mit Motorsporträdern von ATS ausgerüsteten Teams setzen ihren Siegeszug fort
02.09.2009
Nach der Sommerpause ist vor der Sommerpause: Denn die mit Motorsporträdern von ATS ausgerüsteten Teams setzen ihren Siegeszug in der BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft weiter fort. Seit Mitte Juli gönnten sich die Teams der more >>
ATS Racing onboard video VLN Lauf 5 Nuerburgring Nordschleife
07.08.2009
 ATS Racing onboard video VLN Lauf 5 Nuerburgring Nordschleife more >>
ATS-Teams dem Wetter und lassen die Konkurrenz im Regen stehen.
21.07.2009
Beim 6-Stunden-Rennen, dem Saisonhöhepunkt der BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft, trotzen die ATS-Teams dem Wetter und lassen die Konkurrenz im wahrsten Wortsinn im Regen stehen.Lediglich 132 der insgesamt 187 gestarteten Teams sahen beim Highlight der diesjährigen Langstreckenmeisterschaft das Ziel. Die mit ATS Motorsportfelgen ausgerüsteten Mann more >>
ATS Motorsport - Inter Racing Video Onboard Lauf 4 Nuerburgring Nordschleife
17.07.2009
ATS Motorsport - Inter Racing Video Onboard Lauf 4 Nuerburgring Nordschleife on automobilsport.com more >>
ATS Teams behielten kühle Köpfe
29.06.2009
Trotz anfänglicher technischer Probleme errang der mit ATS Motorsporträdern ausgerüstete InterRacing Seat am Ende noch Platz zwei.Trotz schwül-heißen Bedingungen behalten die ATS-Teams kühle Köpfe und dominieren beim f& more >>
ATS MOTORSPORT onboard Video Nuerburgring Nordschleife Lauf 3
21.06.2009
ATS RACING MOTORSPORT onboard Video Nuerburgring Nordschleife Lauf 3 more >>
ATS Teams beim vierten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft
16.06.2009
Der Audi A3 von Raeder Motorsport spielte seine technische Überlegenheit aus und siegte in der Klasse SP3 T – mit ATS Know-how.Nach einer sechswöchigen Zwangspause knüpfen die ATS-Teams beim vierten Lauf zur BFGoodrich Langstr more >>
Auf der Website von ATS sorgen das Magazin Racingreport sowie Onboard-Videos aber weiterhin für Kurzweil.
14.05.2009
Sommerpause bei der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft. Dass sich die BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft nun bis zum 13. Juni eine kurze Pause gönnt, muss die Fans der Nordschleifen-Serie nicht grämen. Das Internet-Mag more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright